Mentorcoaching-Programm

zur Vorbereitung auf die ACC- oder PCC-Zertifizierung
durch die International Coaching Federation

Als ausgebildete/r und praktizierende/r Coach ist es Ihnen wichtig, die Qualität und die Wirkung Ihres Coachings regelmäßig zu überprüfen. Oder Sie haben sich entschieden, sich durch die International Coachi Federation, dem weltweit größten Coachingverband, als ACC (Associate Certified Coach) oder PCC (Professional Certified Coach) zertifizieren oder Ihre Zertifizierung erneuern zu lassen. Sofern Sie nicht an einer ACTP-Ausbildung teilgenommen haben, müssen Sie für Ihre Zertifizierung ein zehnstündiges Mentorcoaching durch einen ICF-Mentorcoach nachweisen. Dafür sind Sie hier richtig. Sie können sich entweder als Einzelperson über die vorgeschriebenen zehn Stunden begleiten lassen, oder Sie nehmen mit Gleichgesinnten an einem dreimonatigen virtuellen ICF-Gruppen-Mentorcoaching-Programm der BRIDGEHOUSE Coach Academy teil. Neben der Bestätigung eines ICF-Mentorcoachings gewinnen Sie nicht nur ein umfassendes Verständnis der ICF-Kernkompetenzen und wie Sie diese in Ihrem eigenen, einzigartigen Coaching-Prozess anwenden können, sondern verbessern die Qualität und Wirkung Ihrer Coachings.

Das Programm

Das virtuelle Gruppen-Mentorcoaching-Programm umfasst einen Introcall, vier Gruppensessions sowie vier Stunden Einzelmentorcoaching über einen Zeitraum von vier Monaten. In den Gruppensessions konzentrieren Sie sich abwechselnd auf einzelne ICF-Kernkompetenzen, erhalten Input dazu und reflektieren, wie Sie sich im Coaching zeigen. Die Sessions bestehen außerdem aus zwei zwanzigminütigen Teilnehmer-Coachings, denen jeweils ein zehnminütiges Feedback zu den gezeigten Kernkompetenzen folgt.

Nach der Durchführung der Gruppensessions folgen vier Stunden Einzelmentorcoaching, die Sie individuell mit dem Mentorcoach vereinbaren. Hier liegt der Fokus auf Ihrem eigenen Coaching. Sie reflektieren anhand von Aufnahmen Ihrer Coachings, wie sich die Kernkompetenzen in Ihrem Coaching zeigen, und erhalten von Ihrem Mentorcoach Rückmeldung dazu, zu Ihren Stärken als Coach sowie zu möglichen Lernfeldern im Coaching. Sie erhalten außerdem ausführliche Informationen und Unterlagen zu den ICF-Zertifizierungen, den Kernkompetenzen und dem Coach-Mentoring Nachweis für Ihre ACC- oder PCC-Zertifzierung. 
 Für einen noch intensiveren und gezielt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Mentorcoaching-Prozess können Sie sich alternativ zum Gruppen-Mentorcoaching-Programm durch ein zehnstündiges Einzelmentorcoaching begleiten lassen.

Ausbilderin und Mentorcoach

Inke Schulze-Seeger

Inke Schulze-Seeger ist seit über 16 Jahren Executive und Life Coach und Mitgründerin der BRIDGEHOUSE Coach Academy. Sie ist Master Certified Coach (MCC) und Mentorcoach der International Coaching Federation und hat sich in den letzten Jahren intensiv mit Transformational Presence and Leadership und Presence-based® Coaching beschäftigt. Sie begleitet Menschen mit den Schwerpunkten Leadership Development und Persönlichkeitsentwicklung. In ihrer Arbeit mit Klienten und Coaches steht dabei immer die Entwicklung als Mensch, ihrer Identität und Wirksamkeit im Mittelpunkt.

»Auf meinem eigenen Weg als Coach bin ich zur Erkenntnis gelangt, dass es nicht nur das ist, was ich im Coaching tue, das Einfluss auf das Ergebnis hat, sondern wie ich als Mensch bin. Nicht nur mein Wissen um Methoden hat mich als Coach weitergebracht, sondern die ständige Auseinandersetzung mit mir selbst und mit meiner Persönlichkeit in der Reflexion meines Coachings hat meine Entwicklung geprägt. Die Erfahrungen meines eigenen intensiven Wegs des Wachstums möchte ich in meiner Arbeit mit Coaches weitergeben.«

Daten & Anmeldung

Termine
Das zehnstündige Gruppen-Mentorcoaching-Programm inklusive anschließenden individuellen Mentorcoachings findet online über unser virtuelles Zoom-Klassenzimmer statt. Die vier Gruppensessions dauern eineinhalb Stunden und beginnen jeweils um 17 Uhr. Vorab findet ein einstündiger Introcall statt. Die Teilnahme an einer fünften Gruppensession ist optional und für diejenigen, die an einem der anderen vier Termine nicht dabei sein können. Termine für das vierstündige Einzelmentorcoaching werden danach individuell vereinbart.
Alternativ zum Gruppen-Mentorcoaching-Programm können Sie sich durch ein zehnstündiges Einzelmentorcoaching begleiten lassen.

Gruppen-Mentorcoaching ACC
 und PCC
Introcall am 25. März, Gruppensessions am 1. April, 15. April, 29. April, 12. Mai, 26. Mai (optional)

Einzelmentorcoaching

nach Absprache

Zeiten

Die vier virtuellen Gruppensessions dauern eineinhalb Stunden und beginnen jeweils um 17 Uhr. Vorab findet ein einstündiger Introcall statt. Die Teilnahme an einer fünften Gruppensession ist optional und für diejenigen, die an einem der anderen vier Termine nicht dabei sein können. Termine für das vierstündige Einzelmentorcoaching werden danach individuell vereinbart.

 

 

Teilnehmer/innen


Das Mentorcoaching richtet sich an ausgebildete Coaches, die sich entweder durch den ICF zum ACC- oder PCC- Coach zertifizieren lassen wollen, ihre Zertifizierung erneuern oder unabhängig davon ihr Coaching weiterentwickeln und ihre Wirkung vertiefen wollen. Die Teilnehmerzahl für das Gruppen-Mentorcoaching ist auf maximal sechs beschränkt. Es handelt sich also um eine kleine Gruppe, mit der ein intensives Arbeiten möglich ist.

Preis
Die Teilnahme am zehnstündigen Gruppen-Mentorcoaching-Programm kostet 1.125 € zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer.
Dies beinhaltet die Teilnahme an vier virtuellen eineinhalbstündigen Gruppensessions sowie vier einstündigen Einzelsessions. Enthalten sind außerdem die Auswertung Ihrer eingereichten Coachingaufnahmen für die Einzelsessions sowie ausführliche Unterlagen zu den ICF-Zertifizierungen, den Kernkompetenzen sowie Antworten zu all Ihren Fragen rund um die ICF-Zertifizierung.

Ein individuelles Einzelmentorcoaching über zehn Stunden kostet 2.500 € zuzüglich Mehrwertsteuer. Absolventen von Programmen der BRIDGEHOUSE Coach Academy und ICF-Mitglieder erhalten jeweils einen Nachlass von 10 %.

Anmeldung
Bitte rufen Sie unter +49 30 609 83 21 – 0 an oder senden Sie eine kurze Nachricht an . Wir setzen uns dann schnellstmöglich telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

Programm Termine Location  
Back to strength 26. – 28. Januar 2021 in der Nähe von Hamburg Buchen
ICF-Mentorcoaching-Gruppe April – Mai 2021 virtuell Buchen
Coaching the Being 07. – 09. Mai 2021 vsl. Prötzel bei Berlin Buchen
Selbstwirksamkeit im Coaching
27. – 29. August 2021 vsl. Prötzel bei Berlin Buchen

 

Kontakt und Teilnehmerbetreuung