Carla Tünschel

Die Menschen im Mittelpunkt meiner Arbeit

Als Kauffrau für Marketingkommunikation bin ich in das Berufsleben gestartet. Über zehn Jahre lang war ich der Werbebranche als Beraterin und Etatdirektorin treu. In dieser Zeit habe ich in verschiedensten Agenturen wahnsinnig spannende Projekte, Strukturen und Arbeitsweisen kennengelernt. Gleichzeitig habe ich mich zunehmend mehr dafür begeistern können, Menschen zuzuhören, ihre Ideen und Wünsche aufzunehmen und zu filtern, sie zu beraten und mit ihnen gemeinsam an der Erreichung ihrer Ziele zu arbeiten.

An dieser Begeisterung hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert – ganz im Gegenteil. Seit 2016 bringe ich diese bei BRIDGEHOUSE ein. Heute steht dabei noch viel mehr der Mensch im Mittelpunkt meiner täglichen Arbeit. Eine Arbeit in der ich wechselnd als Projektmanagerin, Zuhörerin, Strukturgeberin, Ratgeberin, Macherin, Terminwächterin, Schnittstelle zwischen Kunden und Brückenhäuslern und manchmal auch als Feuerlöscher im Einsatz bin.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinen drei Männern – zwei kleinen und einem großen. Ich mag es sehr, gemeinsam mit Freunden bei gutem Essen und einem Glas Wein über Gott und die Welt zu reden. Außerdem liebe ich es zu reisen, zu joggen, zu lesen und zu lachen.